Digitales Lernen

Technische Ausstattung

Technische Ausstattung der Grundschule St. Castor

 

Das Thema der Medienbildung und der Erwerb von Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien ist in der heutigen Zeit unumgänglich.

 

Die Grundschule St. Castor setzt zunehmend auf digitale Lerninhalte im Regelunterricht. Aus diesem Grund beteiligen wir uns an dem Projekt „Medienkompetenz macht Schule“.

Jeder Klassenraum ist mit einer elektronischen Tafel und einem daran angeschlossenen PC ausgestattet. Außerdem verfügen wir über eine Anzahl von iPads im Klassensatz, die im häufigen Wechsel von allen Klassenstufen genutzt werden. Durch das flächendeckende W-Lan der Schule ist es uns möglich, sowohl mit den iPads als auch über die Tafeln im Internet Lerninhalte aufzurufen, zu recherchieren oder zu präsentieren. So können die Schülerinnen und Schüler sowohl individuell als auch in Partner- oder Gruppenarbeit oder im Klassenverband Neues lernen oder bekannte Lerninhalte vertiefen. Auch die Nutzung zahlreicher Lern- Apps bzw. Internetseiten wie Anton oder Antolin oder passende digitale Angebote zu den Lehrwerken wie „Denken und Rechnen“ motivieren die Kinder zum Lernen und digitalen Arbeiten.